Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir ermöglichen Ihnen bis 17.04.2020 eine Notbetreuung für Ihr Kind, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
Beide Elternteile oder ein alleinerziehender Elternteil arbeiten/et in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der kritischen Infrastrukturen notwendig ist
und es gibt keine Möglichkeit der Alternativ-Betreuung. Eine Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinischen-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist.

Zu den kritischen Infrastrukturen zählen insbesondere folgende Bereiche:

• Energie – Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc.,

• Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) – inkl. Zulieferung, Logistik,

• Finanzen – ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers,

• Gesundheit – Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore

• Informationstechnik und Telekommunikation – insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze,

• Medien und Kultur – Risiko- und Krisenkommunikation,

• Transport und Verkehr – Logistik für die KRITIS, ÖPNV,

• Wasser und Entsorgung,

• Staat und Verwaltung – Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Bundeswehr Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie

• Lehrkräfte, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen sowie ggf. Erzieherinnen und Erzieher.

Notbetreuung in den Osterferien:

  • Wir bieten eine Notbetreuung in den Osterferien von Montag bis Freitag (ausgenommen die Ostertage). Es handelt sich ausdrücklich um ein Betreuungsangebot und kein Unterrichtsangebot.
  • Das Angebot besteht von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr.
  • Eine Anmeldung durch die Eltern ist unbedingt erforderlich per Mail bis 15.00 Uhr des Vortages.So können wir schnellstmöglich die Notbetreuung planen und organisieren.
  • Kontakt über sabine.geese@web.de
    Wir benötigen folgende Angaben: Name des Kindes, Klasse, Betreuungstage mit Betreuungszeit.

Das Coronavirus stellt uns jeden Tag vor neue Herausforderungen. Wir möchten Ihnen helfen!

Bleiben Sie gesund!

Sabine Geese und Regine Möhlenbrock