Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                       

ab dem 1. März 2021 wird an den Grundschulen in den Jahrgängen 1-4 der Unterrichtsbetrieb in Form von Wechselunterricht aufgenommen.

In welcher Form der Unterricht für die Zeit ab 8. März 2021 fortgeführt wird, wird unter Berücksichtigung der Entwicklung des Infektionsgeschehens mit dem Gesundheitsministeriums am 1. März 2021 entschieden.

Wichtig:

  • Sie können ihr Kind weiterhin vom Unterricht beurlauben lassen.
  • Es gilt weiterhin das verpflichtende Tragen von medizinischen Mund- Nasen-Bedeckungen (OP-Masken: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/210219_Schulen-Coronaverordnung.html)
  • Die Klassenlehrerinnen teilen die Kinder in 2 Gruppen auf.
  • Die 1. Gruppe kommt in der Zeit vom 01.- 05. März 2021 in die Schule. Der Unterricht findet nach Plan statt – alle Fächer werden erteilt. Leider muss die 2. Gruppe in dieser Zeit noch im Distanzlernen bleiben, also zuhause arbeiten.
  • Das Unterrichtsmaterial kann für die Kinder im Distanzlernen am Montag in der Zeit von 8.00 – 9.00 Uhr auf dem Schulhof abgeholt werden – in dieser Zeit sind noch keine Kinder draußen.
  • Sie können ihr Kind für eine Notbetreuung anmelden (Sekretariat). Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden!

Wir freuen uns, unsere Schülerinnen und Schüler bald wiederzusehen!

Viele Grüße

Sabine Geese

 

 

 

 

 

 

Laut DSGVO müssen wir Sie über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.