Offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Wilhelminenschule eine „Offene Ganztagsschule“.

Die Ev.-Luth. St. Michaelisgemeinde in Schleswig hat zusätzlich zur „Betreuten Grundschule“ auch die Trägerschaft der „OGS“ übernommen.

An vier Tagen der Woche erwarten die Schülerinnen und Schüler der 2.- 4. Klassen nach Schulschluss nun unterschiedliche Freizeitangebote (AGs). Beim Theaterspielen, Werken, Kochen, bei Spiel und Spaß in der Sporthalle oder im Bibelkreis stehen die Entwicklung der Selbst- und Sozialkompetenz, die Konfliktbewältigung, sinnvolle und bewusste Freizeitgestaltung, die Entfaltung von Fantasie und Kreativität, sowie die Möglichkeit einer ausreichenden Bewegung im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.

Auch die Hausaufgabenbetreuung gehört zum festen Bestandteil unseres täglichen Ablaufs und beinhaltet kleine Hilfestellungen.

Ein warmes Mittagessen wird vom Bio Catering Nord nach Gesichtspunkten einer vielfältigen und ausgewogenen Ernährung zubereitet und angeliefert. Frisches Obst und Rohkost ergänzen den täglichen Speiseplan.

Die Vernetzung von“ Betreuter Grundschule“ und “OGS“ ermöglicht den Kindern Freundschaften und gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Durch die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit des Kirchengemeinderates, der Schulleitung, der engagierten Kursleiter und dem „Regenbogenteam“ kam es zu einem zuverlässigen und zufriedenstellenden Start in die „Offene Ganztagsschule“, die von vielen Schülerinnen und Schülern mit Freude angenommen wurde und täglich erneut mit Leben gefüllt wird.

Auf dieser Basis werden wir weiterarbeiten, zum Wohle der uns anvertrauten Kinder.